Erleben Sie Schloss Hoensbroek! Ein Besuch ist ein echtes Erlebnis für Jung und Alt. In diesem riesigen Schloss werden Abenteuer aus fernen Vergangenheiten zum Leben erweckt. Entdecken Sie den schönen Ballsaal. Klettere auf den mittelalterlichen Turm. Zittere im alten Kerker. Folgen Sie der Route in der Schlossbroschüre oder folgen Sie einer spannenden Schlossschatzsuche. Es gibt viel zu sehen und entdecken für jung und alt!

Besuchen Sie uns also schnell und tauchen Sie ein in die Welt der Damen, Ritter, Adelsfamilien und Überfluss.

Funktionen

Schloss Hoensbroek existiert seit sieben Jahrhunderten. Es hatte alle Arten von Funktionen, von denen Verteidigungsburg und Wohnsitz die beiden wichtigsten waren. Diese Funktionen finden Sie zurück im Museum, dem aktuellen Verwendung des Gebäudes. Entdecken Sie während Ihres Besuchs alles über die Architektur und die verschiedenen Bewohner: Ritter, Gräber und Markisen.

 

 

Sammlung

Der schönste und das beeindruckendste Teil der Sammlung ist natürlich das Schloss selbst. Aber auch alle Gegenstände im Schloss sind von großem Wert. Aus den Inventarlisten im Archiv des Grafens wissen wir, welche Objekte sich im Schloss befanden, insbesondere im 17. und 18. Jahrhundert. Anhand davon wurde versucht, das Schloss so einzurichten, wie es früher war.

 

 

Baugeschichte

Vor ungefähr 1000 Jahren begannen die reichen und mächtigen Herrscher in den Niederlanden, ihre Häuser zu stärken, um sich vor dem Feind zu schützen. Diese verstärkte Häuser waren die ersten Burgen. Fast alle niederländischen Burgen waren gebaut aus Holz. Nichts davon ist heute noch übrig. Holz zerfällt schneller, kann leicht in Brand gesetzt werden und es verrottet. Deshalb wurden ab etwa 1250 immer mehr Burgen aus Stein gebaut. Bei den Restaurierungsarbeiten am Schloss Hoensbroek wurden die Fundamente von fünf klar unterscheidbaren Bauwerken und Bauzeiten des Schleusengebäudes gefunden. Sie werden während Ihres Besuchs mehr darüber erfahren.

 

Topkasteel

In den Niederlanden und Flandern befinden sich wunderschöne Burgen und Landhäuser. Viele von ihnen sind allgemein zugänglich. Schlösser regen die Fantasie an. Man kann die Geschichte viele Jahrhunderte erleben und fast fühlen. 16 der meistbesuchten Schlossmuseen in den Niederlanden und Flandern arbeiten zusammen unter dem Namen Topkasteel, darunter auch Schloss Hoensbroek.

© Historisch Goud

Cookies

Hallo bezoeker! Wij gebruiken cookies om het gebruik van de website te analyseren en het gebruiksgemak te verbeteren. We vragen je eenmalig om ons toestemming hiervoor te verlenen.

Privacy policy | Sluit
Ik wil ze zelf instellen