Eines der schönsten und besterhaltenen Schlösser Europas

Ein Besuch von Kasteel Hoensbroek ist ein Erlebnis für Jung und Alt. In diesem großen Schloss mit mehr als vierzig Räumen kann man Abenteuer aus alten Zeiten zum Leben erwecken. Entdecken Sie den schönen Ballsaal. Klettern Sie hinauf in den mittelalterlichen Turm. Finden Sie die Geheimkammer und zittern Sie im alten Kerker. Folgen Sie der Route wie in der Broschüre beschrieben oder machen Sie eine spannende Schnitzeljagd durch das Schloss.

Natürlich ergreifen wir auch alle notwendigen Maßnahmen, um Ihren Besuch so sicher wie möglich verlaufen zu lassen. Hier finden Sie unsere Corona-Schutzmaßnahmen und häufig gestellte Fragen.

KAUFEN SIE HIER IHRE ONLINE TICKETS

Viele Möglichkeiten, Kasteel Hoensbroek zu entdecken!

Kaspeeltocht/ Kasteeltour

Hilf dem kleinen Fuchs Hoen mit dem verlorenen Schlosstagebuch des Grafen Lothar Frans. Der Graf hat sein Tagebuch verloren und ist sehr traurig. Alle seine wichtigen Erinnerungen und Schlossgeheimnisse waren in diesem Buch enthalten. Außerdem war dieses Tagebuch seit Jahrhunderten in den Händen der Familie Hoen. Der kleine Fuchs Hoen würde gerne helfen. Seine Familie lebt seit Jahrhunderten in der Nähe des Schlosses und hat alles gesehen, was hier passiert ist. Aber Füchse können ja nicht schreiben oder zeichnen. Deshalb brauchen wir deine Hilfe. Mach die KaSpeeltocht und hilf dem kleinen Fuchs Hoen, die vielen Geheimnisse der Burg erneut aufzuschreiben.

Entdeckungstour durch das Schloss: Entdecke die 10 außergewöhnlichsten Orte

Bist du ein echter Sherlock Holmes und forschst du gerne? Dann geh auf Entdeckungstour durch Kasteel Hoensbroek. Entdecke die zehn außergewöhnlichsten Orte anhand einer Karte: von der Geheimkammer bis zum Kerker. Der wahre Detektiv sammelt während seiner Nachforschungen auch die 10 verschiedenen Stempel. Ein Spaß für Jung und Alt.

Schlosstour
Anhand einer Broschüre, die man an der Kasse erhält, kann man den coronasicheren Rundgang durch das Schloss starten. Hier findet man auch viele interessante Fakten zum Schloss. Auf den Schildern in den Schlossräumen finden Sie weitere Informationen zu dem jeweiligen Raum.

Entdeckungstour

Der älteste Teil des Schlosses stammt aus dem Jahr 1250. Entdecken Sie die mehr als vierzig schön dekorierten Schlossräume dieses großen Schlossmuseums.

Schöner Ballsaal

Bewundern Sie die prachtvollen Säle aus dem 18. Jahrhundert mit schönen Deckenmalereien, Kronleuchtern und Bildern der Gräfin von Hoensbroek mit Goldrahmen.

Gruselkerker und Geheimkammer

Betreten Sie den mittelalterlichen Aussichts- und Wehrturm. Im Kerker geht langsam das Licht aus, während hinter Ihnen die Tür ins Schloss fällt. Und suchen Sie unbedingt die Geheimkammer! Wenn Sie da sind, erlischt langsam das Licht…

Bei Regen und Sonne

Jedes Wetter eignet sich für einen Schlossbesuch. Ist es schlechter, geht man in den Innenräumen auf Entdeckungsreise, ist es gut, können die Kinder außen auf dem Platz spielen und können Sie das Schloss von draußen bewundern. Oder Sie machen einen Spaziergang in der sehr schönen Umgebung des Schlosses.

© Historisch Goud